Homerecording Workshop 2020

Homerecording WS 2020 Juni quer front

jetzt über Online-Formular anmelden!

Homerecording Workshop  (2020)

Dieses Mal bieten wir ein 2-tägiges, vorwiegend praktisches Seminar aus dem Bereich der Tonstudio-Technik an. Anhand eines Beispielsongs bauen die Teilnehmer unter Anleitung einen eigenen Mix zusammen. Dabei sollen grundsätzliche Techniken und Konzepte vermittelt werden. Dazu zählen Parameter wie die richtige Lautstärke, Verteilung der Signale im Panorama, Einsatz von Equalizer, Kompressor und die Verwendung von Zumischeffekten, wie zum Beispiel eines Halleffektes. Jedem Teilnehmer wird ein Computer und eine Software Umgebung vom Medienzentrum Wolfenbüttel zur Verfügung gestellt. Der Kurs richtet sich sowohl an Anfänger als auch Fortgeschrittene. Eigene Kopfhörer dürfen natürlich mitgebracht  werden.
benny
  
Benjamin Bako
ist freier Soundengineer im Whitline
Tonstudio Braunschweig. Seit 25 
Jahren in der Musikbranche tätig. 
Mit musikalischen Wurzeln aus 
dem Folk der 50er und dem 
Rock`n´Roll der 60er, sozialisiert 
über den Punk Spirit der 70er, 
aufgewachsen in den 80ern, erste 
musikalische Band- und Recording-
erfahrungen in den 90ern, auf Tour seit 
den 2000ern. Über 300 eigene Auftritte, 
das X-fache als Live-Engineer, zahlreiche 
Aufnahmen von Schlager, über Hip-Hop, bis Noiserock. Abschluss am SAE College Berlin unter anderem bei Hans Martin Buff (Prince, Scorpions uvm.) und Clemens Matznik (Guano Apes, Relvolverheld uvm.).

 

 

Dozent: Benjamin Bako (Bachelor of Audio Production)

27./28. Juni 2020

jeweils 10:00 – 17:00 Uhr

Je Teilnehmer 45,- €

Sollte sich die derzeitige Situation ändern, so dass keine Präsenzkurse durchgeführt werden können, bieten wir den Workshop alternativ als Webinar (Online-Kurs) an.

Diese Seite benutzt Cookies - Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.