...AsseBeatz 2015 - der Trailer!

...so war's 2015!

..auf ein Neues!

AsseBeatz Open Air - so war's 2015!

AsseBeatz am 22 August 2015 in Gross Denkte--das war AsseBeatz 2015!

Das ROCKBÜRO Wolfenbüttel und das FBZ-Freundschaft veranstalteten am 22. August 2015 das Open Air Festival „AsseBeatz“ in Groß Denkte . In Kooperation mit dem HV-Asse und der Kreisjugendpflege wurde auf dem Gelände zwischen Falkenheim und Zeltplatz des Landkreises mitten im Hochsommer ein Rockkonzert mit sieben Bands gefeiert.

Als Headliner spielte die Gruppe „Liedfett“ aus Hamburg unplugged Punk-Pop und deutschsprachige Rocksongs. Weit über die Grenzen Hamburgs bekannt spielen sie auf Festivals wie zum Beispiel „Deichbrand“ oder „Open Flair“. Auch „Stepfather Fred“ aus Memmingen sind mit ihrem brettharten Sound kein unbeschriebenes Blatt. Sie spielten mit namhaften Bands wie Donots, Knorkator oder Emil Bulls unter anderem auch auf dem „Southside Festival“. „La Confianza“ aus Selb (Franken) spielen groovenden Cross Over, der uns hier und da gern auch an Bands wie „Suche a Surge“ erinnert.


Alle übrigen Bands kamen aus dem lokalen Umfeld und haben sich bereits einen Namen in der Region gemacht. „Motorsägenservice“ aus Wolfenbüttel spielen deutschsprachigen Punkrock und gefallen durch ihre orginellen Texte. Eine der bemerkenswertesten Bands aus dem Landkreis sind „Rascal“ aus Groß Elbe. Mit ihrem melodiösen unverkennbarem, rauhen Gesang von Rascals Sängerin Anja und druckvollem punkigen Rock`n Roll sind sie ein weiterer Höhpunkt des Programms. Auch „Falling Breakdown“ gehören zu den besonderen Bands Wolfenbüttels. Mit ihrem groovenden Nu Metal und dem außergewöhnlichen Sänger (Daniel Hehr) an der Spitze der Band, brachten sie die Asse zum Beben. Etwas ruhiger, aber dennoch rockig und mitreißend ist die Musik von „Lucys Darling“ aus Braunschweig.

Insgesamt bot das AsseBeatz-Festival ein abwechslungsreiches, interessantes Bühnenprogramm. Aber auch alles andere, was zu einem Festival gehört war vorhanden – so gab es auf dem Festivalgelände einen Gastro- und Merchandisebereich, in dem es unterschiedliche Speisen und Getränke gab, sowie Informations- und Marktstände ihr Angebot präsentierten. Auf dem Campingplatz des Landkreises, der an das Festivalgelände grenzt, hatten die Besucher die Möglichkeit zu Zelten. Das musikalische Programm und das Rahmenprogramm richtete sich nicht nur an junge Besucher – ebenso herzlich eingeladen waren auch interessierte Bürger Groß Denktes und der umliegenden Gemeinden, um gemeinsam mit Jung und Alt ein kulturelles Spektakel an einem hochsommerlichen Tag und Abend in der schönen Asse zu feiern.

Insgesamt war es ein gelungenes Festival! 2016 macht das AsseBeatz eine Pause - wann ein weiteres Festival stattfindet ist noch nicht klar!

LineUP

Rockbüro Wolfenbüttel

In einer gemeinsamen Initiative von Stadt und Landkreis Wolfenbüttel wollen wir die Rockmusik in der Region fördern.
Wir kümmern uns um sämtliche Belange von Musikern, Lehrenden, Veranstaltern oder einfach Musikinteressierten – wir wollen helfen und unterstützen!

Kontakt

Rockbüro Wolfenbüttel
Rosenwall 1
38300 Wolfenbüttel
05331/71086-66
info@rockbuero-wolfenbuettel.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.