Festivalrausch - es wird gerockt!

Kooperationsverbund Festivalrausch gegründet

Festivalrausch - im Landkreis Wolfenbüttel

- geht in die 3. Runde!

                  

Auch 2017 ist wieder eine Menge los im Landkreis Wolfenbüttel. Das Veranstaltungsnetzwerk hat sich erweitert und verändert.

"Festivalrausch im Landkreis Wolfenbüttel" ist eine Initiative von mehreren Veranstaltungen im Landkreis Wolfenbüttel. Das  Summertime Festival in Wolfenbüttel (http://summertimefestival.de/), das Rock im Hof Festival in Cramme (http://www.rock-im-hof-cramme.de/), das Ackerfest in Klein Vahlberg (www.ackerfest.com) und das Rock an der Wabe in Neuerkerode. Das "Asse Beatz Festival" findet 2017 wieder nicht statt - ebenso das  "Pool Side Open Air" und Youth On Rock in Sehlde macht 2017 eine Pause, Dafür ist das "Spring Rocks" als Indoor-Festival und das "Wolfsmond-Festival" im "Festivalrausch"-Netzwerk neu dabei!

Ziel des Netzwerkes ist es die kulturelle Landschaft, insbesondere die der Musik- und Festivalkultur, im Landkreis Wolfenbüttel zu fördern. Die Vernetzung mehrerer Veranstaltungen, durch z.B. gemeinsamen Austausch, rechtzeitige Terminabstimmungen, gemeinsamer Marketingstrategie, Kombitickets für mehrere Veranstaltungen etc., alles unter dem Titel „Festivalrausch im Landkreis Wolfenbüttel“, soll die musikkulturellen Aktivitäten im Landkreis Wolfenbüttel verdeutlichen und fördern.



Die inzwischen 8 Veranstalter setzen ihre Konzepte individuell um. Synergieeffekte entstehen durch die gemeinsame Werbung, Erfahrungsaustausch und gegenseitige Unterstützung in verschiedenster Form. Durch die Vernetzung und gemeinsame Bewerbung aller Veranstaltungen wird die Aufmerksamkeit auf alle beteiligten Festivals gleichermaßen gelenkt. Dieses kann sich positiv auf die Besucherzahlen auswirken aber vor allem auch die bemerkenswerte Konzertlandschaft der ländlichen Region hervorheben.
Die Vision ist es noch weitere Veranstaltungen mit in das Netzwerk zu holen.

Koordiniert wird die Initiative vom ROCKBÜRO Wolfenbüttel und dem Forum Kultur e.V. (KuBa-Halle).

So fing alles an...!

In den letzten Jahren haben sich neben Einzelkonzerten, z.B. in den Jugendzentren und den verschiedenen Kulturinitiativen und –einrichtungen, Festivals im Landkreis Wolfenbüttel etabliert. Bereits seit 2006 veranstaltet die Jugendpflege der Samtgemeinde Baddeckenstedt das „Youth on Rock“ - in 2015 am 30.Mai, in der Sporthalle Sehlde.
Das Summertime Festival der Stadtjugendpflege Wolfenbüttel fand am 13. Juni zum 5. Mal im Seeliger Park Wolfenbüttel statt, das Crammer Rock im Hof Festival der Veranstaltern Sven Brandes und Ingo Schnackenbeck wurde zum zweiten Mal, wieder zweitägig am 3. und 4. Juli durchgeführt und erstmalig wird es das AsseBeatz des Rockbüros und des Freizeit- und Bildungszentrum Freundschaft am 22.08.15 in Groß Denkte auf dem Gelände des Falkenheims geben.

Auf Anregung des Rockbüros Wolfenbüttel haben sich die Verantwortlichen dieser Festivals zum Kooperationsverbund „Festivalrausch – im Landkreis Wolfenbüttel“ zusammengefunden um einerseits darauf Aufmerksam zu machen, dass der Landkreis Wolfenbüttel durchaus eine lebendige Festivalkultur entwickelt hat und anderseits um von gemeinsamen Erfahrungen und Kontakten zu profitieren. Wichtig ist den Kooperationspartnern, dass jedes Festival für sich eigenständig bleibt und sein ganz individuelles „Gesicht“ behält. Mit viel Elan trafen sich die Veranstalter seit Ende des letzten Jahres und fanden auf Anhieb eine gemeinsame Arbeitsebene. Schon jetzt profitieren wir durch den Erfahrungsaustausch, die gemeinsamen Facebook- und Interseiten (www.festivalrausch-wf.de) sowie einem Trailer, der sowohl auf einer Werbetafel in Braunschweig als auch in den Studentenkinos der Region für die Festivals des Kooperationsverbundes werben wird.
Für die zukünftigen Jahre ist geplant noch enger zusammen zu arbeiten und möglichst alle Festivals im Landkreisgebiet für den Kooperationsverbund zu gewinnen, denn hier geht es ausschließlich um den gemeinsamen Nutzen für alle Beteiligten und darum den Landkreis Wolfenbüttel als gemeinsamen Erlebnis- und Freizeitraum im Festivalbereich darzustellen..

Rockbüro Wolfenbüttel

In einer gemeinsamen Initiative von Stadt und Landkreis Wolfenbüttel wollen wir die Rockmusik in der Region fördern.
Wir kümmern uns um sämtliche Belange von Musikern, Lehrenden, Veranstaltern oder einfach Musikinteressierten – wir wollen helfen und unterstützen!

Kontakt

Rockbüro Wolfenbüttel
Rosenwall 1
38300 Wolfenbüttel
05331/71086-66
info@rockbuero-wolfenbuettel.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.